• Vitacontrol®

    Elkasystems GmbH

    Hinter dem Namen Vitacontrol verbirgt sich eine Marke mit Tradition.
    Seit nun mehr als 10 Jahren betreibt die Firma Elkasystems GmbH Forschung, Entwicklung und Herstellung von
    Lasersystemen, dermazeutischen Pflegeprodukten sowie Nahrungsergänzungsmitteln in Deutschland und dies mit Erfolg.

  • Infrarot-Kaltlaser

    Vitacontrol®-Kaltlaser-System

    Besonders wirksame Behandlung von Falten, Narben, Akne und Ekzemen.

  • Internationale Presse

    über Vitacontrol®

    Erfahren Sie mehr über das Vitacontrol®-Kaltlaser-System aus Fachzeitschriften.

 

Anti-Aging-System

Sie sind auf der Suche nach einem neuen, wirkungsvollen Anti-Aging-Konzept?
Sie suchen eine Haut-Behandlung, die Ihre Kunden begeistern wird, aber auch Ihren finanziellen Erwartungen Rechnung trägt?

Anti-Aging: Beeindrucken Sie Ihre Kunden
Falten sind in der Regel das Ergebnis mangelnder Elastizität der Haut!

Insbesondere im Alter, aber auch krankheitsbedingt, nimmt die ursprüngliche Elastizität der Haut ab, und führt so zu vermehrter Faltenbildung. Verantwortlich für diesen Effekt ist häufig ein zu geringer Hyaluronsäure-Spiegel der Haut.
Durch die Behandlung der Haut mit Hyaluron-Interzellular-Gel kann dieser Prozess gestoppt und umgekehrt werden. Die vorbereitende Laser-Behandlung mit dem vitacontrol®-Kaltlaser-System sorgt dabei für eine optimale Aufnahmefähigkeit der Haut: Das Gel kann tief in die Hautschichten eindringen, und so den Hyaluronsäure-Spiegel stabilisieren.

Die Erhöhung des Hyaluronsäure-Spiegel vitalisiert die Haut in kürzester Zeit: durch die wiedergewonnene Elastizität wirkt sie frischer, glatter und erholt.

Hyaluron in unserem Körper

Hyaluron Diagramm

Die Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, der im menschlichen Bindegewebe enthalten ist. Die Hyaluronsäure bewirkt die Produktion von Kollagen sowie Elastin und ist für das Wasserbindungsvermögen der Haut verantwortlich.

Die Menge der Hyaluronsäure bestimmt die Elastizität der Haut und ist im Bindegewebe bei Neugeborenen am höchsten. Im Alter von ca. 40 Jahren hat sich die Menge halbiert. Nach dem 60. Lebensjahr verbleibt nur noch ein Hyaluronsäuregehalt von ca. 10% der ursprünglichen Menge.

Die Kaltlaser-Behandlung erhöht die Konzentration der Hyaluronsäure erheblich und erzeugt einen deutlich sicht- und fühlbaren Verjüngungseffekt.

Die Kaltlaser-Behandlung

Hautbild Kaltlaser-Behandlung

Um den Hyaluronsäure-Spiegel der Haut zu erhöhen, werden in der Kaltlaser-Behandlung zwei Verfahren miteinander kombiniert. Abwechselnd wird die Haut durch das vitacontrol®-Kaltlaser-System (Infrarot-Kaltlaser-360 und -500) gelasert und mit Hyaluron-Interzellular-Gel behandelt.

Eine erhöhte Zellaktivität sorgt für vermehrte Produktion von Elastin und Kollagen. Gleichzeitig vernetzt die Kaltlaser-Strahlung die Molekülstruktur der Hyaluronsäure und verzögert somit deren Abbau durch das Lymphsystem.

Die Strahlung aus den 6 Laserquellen wird durch den großen Kopf gleichmäßig auf eine relativ große Behandlungsfläche von 4,5 Quadratzentimeter projiziert.

Anschließend erfolgt die Behandlung durch das Hyaluron-Interzellular-Gel. Das Hyaluron-Interzellular-Gel ist ein feinmolekulares unverdünntes Hyaluron-Interzellular-Gel, dessen Molekülkette in einem biologischen Verfahren, ähnlich der Photosynthese soweit verkürzt wurde, so dass sich dieses Gel bis in die Keimzellenschicht der Haut einmassieren lässt. Das Kaltlaser-Lifting-Gel erhöht den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und unterstützt somit das Quellvermögen des Bindegewebes. Schon nach der ersten Behandlung ist eine deutliche Hautstraffung erkennbar, die bis zu 4 Wochen anhält.